MKC - KdM

Militär in Cuxhaven

was man von unseren Ehemaligen manchmal so erbt!
Hier Auszüge aus der Festschrift PDF [5.068 KB]

Am 1. April 1888 waren sämtliche militärischen Befestigungsanlagen an der Unterelbe in die Kaiserliche Marine übergegangen.
1892 hatte der Reichstag der Gründung einer Garnison und dem Bau einer Kaserne zugestimmt.
Mit dem Einrücken der von Bremerhaven-Lehe nach Cuxhaven verlegten neu gebildeten 1. Kompanie der IV. Matrosen-Artillerie-Abteilung (M.A.A.) am 4. Januar 1893 begann die eigentliche Geschichte Cuxhavens als (Marine)-Garnisonstadt.
Auszug aus der: „Militär- und Marinegeschichte Cuxhavens“

Minensucher